top of page
  • Autorenbildmsiegl

Marillenknödel aus Topfenteig


Zutaten:


Für den Teig:


250g Topfen 20%

1 Ei

50g Grieß

50g Universalmehl

40g Semmelbrösel

20g Zucker

3g Salz


Für die Füllung:


8 kleine Marillen

8 Stück Würfelzucker


Butterbrösel:


60g Butter

40g Zucker

100g Semmelbrösel


Zubereitung:


  • Topfen mit allen Zutaten am Besten mit einer Küchenmaschine glattrühren und dann im Kühlschrank 30 Minuten rasten lassen.

  • Marillen waschen, entkernen und ein Stück Würfelzucker hineingeben--nicht durchschneiden nur einschneiden

  • eine Teigrolle formen und in 8 Stücke teilen- Flachdrücken und die Marillen damit umhüllen--Naht gut verschließen

  • Leicht gesalzenes Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel ca. 15 Minuten darin schwach köcheln lassen. Knödel sinken am Anfang auf den Boden steigen aber dann wieder auf.



  • Dazwischen die Butter in einer Pfanne zerlassen--Brösel und Zucker dazu und goldgelb anrösten

  • Knödel mit Lochschöpfer aus dem Wasser heben und in der Pfanne mit den Butterbröseln wälzen.



  • Anzuckern FERTIG






52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page